Corporate Architecture 

 

Meine Aufgabenfelder liegen an der Schnittstelle von Architektur, Design und Kommunikation. Die Bandbreite reicht von der Unternehmensberatung über die Entwicklung von Corporate Architecture Konzepten bis hin zur räumlichen Markenkommunikation. Bisherige Projekte umfassen sowohl den Auftritt von kleinen und mittelständischen Unternehmen, als auch die Entwicklung von Gestaltungsrichtlinien für Verbände und Regionen. Bei größeren Projekten (z.B. Wandel der Emscherregion im Ruhrgebiet) übernehme ich die Steuerung von interdisziplinären Planungsprozessen sowie die Moderation von Gestaltungsbeiräten.

 

Vorträge, Seminare und Moderationen

 

Gemeinsam mit Institutionen wie den Architektenkammern, dem Rat für Formgebung oder dem Kulturkreis der Deutschen Wirtschaft im BDI biete ich Vorträge, Seminare und Workshops an. Das Themenspektrum umfasst Corporate Architecture, CSR und Unternehmenskultur sowie Gestaltungsmanagement, Markenkommunikation und Nachhaltigkeit. Für Veranstaltungen und Symposien übernehme ich die Organisation, die Abstimmung der Themen und Referenten sowie die räumliche Umsetzung. Gerne stehe ich als Moderator zur Einführung in die Themen und die Diskussionsleitung zur Verfügung.

 

Publikationen und Corporate Publishing

 

In Zusammenarbeit mit renommierten Verlagen (avedition, Birkhäuser, Edition Detail, Deutscher Fachverlag etc.) erstelle ich Buchpublikationen zu neuen Marken-, Messe- und Arbeitswelten. Für Fachzeitschriften schreibe ich Beiträge zum Themenkomplex Architektur und Marketing wie beispielsweise die Serie "brandspaces" in m+a report. Für private und kommunale Auftraggeber übernehme ich Publikationen zu einzelnen Bauwerken, Jubiläen und Corporate Collections.  

 

Lehre und Forschung

 

Den wissenschaftlichen Hintergrund bildet die Lehrtätigkeit an Hochschulen im In- und Ausland sowie Forschungs- und Drittmittelprojekte. Stationen sind u.a. die Bauhaus-Universität Weimar, die University of Tennessee, die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, die TH Köln sowie die FH Stuttgart im International Master of Interior Architectural Design IMIAD. Seit 2016 an der HAWK Hildesheim im Kompetenzfeld Innenarchitektur mit speziellen Arbeitsgebieten wie dem Entwickeln von Möbeln, temporären Räumen, Ausstellungen, Gestaltungskonzepten, Messeprojekten und Raumszenarien. 

 

Jurys und Wettbewerbsorganisation

 

Als Juryleiter und Fachpreisrichter organisiere ich internationale Architektur- und Designwettbewerbe wie z.B. den ersten Award für Marketing und Architektur in der Schweiz. Meine Leistungen in diesem Bereich umfassen die Erstellung des Anforderungsprofils und der Wettbewerbsunterlagen, das Wettbewerbsmangement sowie die Führung von Fachjurys. Als Jurymitglied konnte ich den Wettbewerb für das Brand Center von adidas, das Bauliche Corporate Design im Humboldt Forum in Berlin und Planungswettbewerbe nach RPW begleiten. 2016 Berufung in die Jury des FAMAB award. 

 



 

 



 

 

November